Der Argan Baum

Der Argan

Der Argan Baum (Argania Spinoza) ist ein alter Baum Marrokanischen Ursprunges. Der baum ist endemisch zu den Ariden und Semiariden Gegenden des Südwesten des Landes. Der argan wald umschliesst ein Gebiet von 820000 Hektar (70% der Region Südwest Marokko).

Ausserhalb des Südewestlichen Marokkos ist der baum weitgehend unbekannt.

Der baum schlägt tiefe Wurzeln und kann mehrere Dürrezeiten überleben. Oft wird Weitzen oder Roggen in seinem Schatten kultiviert. 

Alle teile des Baumes werden benutzt: das Holz und die harten Schalen des samens dienen zur kompostierung oder als Feuermaterial. Die Früchte dienen als Futter für die Ziegen und das Öl was aus dem Samen gewonnen wird findet in der Küche und traditioneller Medizin Gebrauch.

Das Besonderste und Wichtigste an dem Baum ist aber, dass er den letzten Schutz gegen die fortschreitende Wüstenbildung bietet.

Trotz seiner Vielseitigen Nutzen gehen die Waldbestände stark zurück und der baum ist vom Aussterben bedroht.

Darum ist es ganz besonders wichtig, bessere und profitablere Wege für die menschen, die in dem Wald leben, zu finden. Dies wird ländliche kommunen motivieren, den Baum zu schützen und die wiederaufforstung des Waldes zu unterstützen.

Was sagt die Wissenschaft?

Wissenschaftler haben inzwischen erwiesen, dass das öl eine einzigartige Zusammensetzung verschiedener wirksammer Inhaltsstoffe hat. Viele Daten und Forschungsberichte zu diesem thema sind vorhanden. Die wichtigsten Eigenschaften und Wirkungen sind:

Ungesättigte fettsäuren:

-80 % ungesättigte fettsäuren

-Helfen herz-kreislauferkrankungen vorzubeugen

-Reguliert cholesterinspiegel

Tocopherole (Vitamin E):

– Stoffe, die den Körper vor Umweltgiften schützen und das Immunsystem stärken.

-Gegen falten

-Schützt und hydriert trockene Haut

-wirksames Antioxidationsmittel

Alpha –Tocopherole:

– beugen nachweislich koronalen Herzerkrankungen, Alzheimer, Prostatakrebs und Gelenkerkrankungen vor

Alpha-Spinasterol und D-7 Phytosterol:

–  zwei Stoffe , die momentan auf ihre Eigenschaft zur Vorbeugung vor zahlreichen Krankheiten in klinischen Studien untersucht werden.
– nur selten in Pflanzen zu finden , können vor Brust und Prostata krebs schützen

-stark durchblutungsfördernde Wirkung, entzündungshemmend

Antioxidanten und Phytoöstrogene

-Stoffe, die innerlich und äußerlich angewendet vor freien Radikalen schützen.

-30- 50 % höhere antioxidative wirkung als olivenöl

Arganöl verhindert, heilt oder wirkt vorbeugend bei:

  • Rheumatische Erkrankungen
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Heuschnupfen und Allergien
  • Krebs (Besonder Damrkrebs, sowie Brust- und prostatakrebs)
  • Herzkreislauf erkrankungen
  • Hauterkrankungen
    Compare
    Wishlist 0
    Open wishlist page Continue shopping
    Cart